Aa 510B. Das goldene, das silberne und das Sternenkleid:

Geschenk des Vaters, der seine Tochter heiraten will; das Mädchen als Magd des Königssohnes, der mehrere Gegenstände auf sie wirft; dreimaliger Kirchgang und der vergessene Schuh; Hochzeit (vgl. N:o 451)

(Grimm N:o 65, Gg N:o 47).

 

 

Antti Aarne,

Verzeichnis der Märchentypen

(FFC 3, Helsinki 1910)

 

<Imemuinasjuttude tüübinimed>

 

HTML: Muinasjutuprojekt - Märchenprojekt 2000